skip to content
RSS-Feed Elmshorner-BC.de Drucken Suche Sitemap Impressum Kontakt Home

Schwieriger Start mit Happy End

22.3.2015
News >> EBC II
Die Begegnung zwischen dem EBC2 und der SG Hohenlockstedt/Nordoe 4 hatte für uns einen schwierigen Start. Das ging schon beim vereinbarten Treffpunkt los, wo leider nur Thomas und Uwe erschienen. Nach einer gewissen Wartezeit machten wir uns dann auf den Weg nach Breitenburg-Nordoe (wie aus der Wegbeschreibung des KBV West zu entnehmen war). Eine Viertelstunde vor Spielbeginn trudelten dann nach und nach auch alle ein (bis auf einen Einen). Nur leider war die Halle verschlossen, und das blieb sie auch. Nach einer halben Stunde Wartezeit wurde uns langsam kalt. Dank mobilen Internets konnten wir die Handynummer des Mannschaftsführers der anderen Mannschaft ermitteln. Die warteten schon in der Halle in Hohenlockstedt auf uns. Somit machte sich unser Autokorso auf den Weg nach Hohenlockstedt. Mit einiger Verspätung trafen wir dort ein. Der nächste „Dämpfer“ war nun, dass einer unserer Herren das Spiel offensichtlich vergessen hatte. Somit mussten wir schon einmal 2 Punkte abgeben. Die Stimmung war aber trotzdem gut und auch unsere Gegner nahmen alles mit Gelassenheit hin. Wir starteten zügig mit den ersten Spielen. Das 1.HD und DD gingen glatt in 2 Sätzen an uns. Das erste HE, DE und Mixed ebenso. Somit hatten wir schon einmal 5 Punkte und den Sieg in der Tasche! Nur Dirk wollte sein 2.HE noch einmal auskosten und spielte ein spannendes 3-Satz Spiel, welches er am Ende auch gewinnen konnte. Im Anschluss gab es dann noch lecker Kaffee, Brötchen und ein For-Fun-Spiel. Es hat Spaß gemacht in der tollen Halle mit diesen netten Gegnern zu spielen!
v.l.: Vanessa, Uwe, Sabine, Thomas, Dirk
 

Zuletzt geändert am: 22.3.2015 um 18:37

Zurück zur Übersicht

 

Loading the player ...

EBC-Logo

up