skip to content
RSS-Feed Elmshorner-BC.de Drucken Suche Sitemap Impressum Kontakt Home

Sonntagsspiel

28.10.2012
News >> EBC II

We did it... or not?? Or Yes we can. Ach quatsch, ganz einfach: 7:1 gegen den direkten Verfolger Kremperheide! 

Mit einer gehörigen Portion Respekt sind wir zu unserem Auswärtsspiel nach Kremperheide gefahren. Klar war von vornherein wir wollen gewinnen und uns in der Tabelle erst mal schön absetzen. Begonnen wurde mit dem Damendoppel und dem ersten Herrendoppel. Sylvia und Anja ließen nie mit ihrem Spielwitz und ihrer Routine einen Zweifel daran, wer das Spiel gewinnen würde und brachten das Spiel klar mit 21:12 und 21:18 nach Hause. Parallel spielten Youssef und Andreas das Doppel welches sie leider aufgrund einer hohen Fehlerquote abgeben mussten. Somit stand es 1:1. Anschließend wurde das Dameneinzel und das zweite Herrendoppel gespielt. Anja konnte sich nicht von einer stark aufspielenden Sabine Pfeil absetzen und gewann den ersten Satz denkbar knapp mit 23:21. Wie es halt so ist, vielleicht verunsichert durch viele Fehler und schlechte Angaben hatte sie so ihre Mühen. In der Pause wurde sie dann durch den mitgereisten Willy gecoacht, und so ging sie im zweiten Satz fulminant mit 12:0 in Führung. Jetzt war ihrer Gegnerin der erste "Kampfsatz" anzumerken. Für mehr als ein 21:5 reichte es dann nicht mehr. Das 2. Herrendoppel war auch nie gefährdet und wurde sicher mit 21:12 und 21:18 nach "Hause geschaukelt". Sehr spannend wurde jetzt das 2te Herreneinzel welches Tim spielte. Den ersten Satz gewann er sicher mit 21:18. Dieser Satz war auch nie gefährdet. Der Zweite war durch unnötige Fehler von Tim gekennzeichnet und ging mit 21:17 an seinen Gegner. Tim, nun schon ordentlich abgekämpft, gab sich auch nochmal einen Ruck und gewann den letzten Satz mit 21:19. Viel länger hätte das Spiel nach seiner Aussage aber auch nicht sein dürfen, war er doch mit seiner Kondition fast am Ende. Das dritte Herreneinzel und das Mixed spielten wieder parallel. Das Herreneinzel war besonders durch Dirk seine unorthodoxe Spielweise und den daraus resultierenden Finten nett zu beobachten. Insbesondere hat diese Spielweise aber auch seinen Gegner geärgert, der damit überhaupt nicht zurechtkam. Dirk gewann sicher mit 21:15 und 21:19. Das Mixed wurde in drei Sätzen mit 14:21, 21:17 und 21:19 gewonnen. Leider gab es während des Spiels im dritten Satz einen kleinen Unfall, in dem Youssef seiner Partnerin Sylvia beim Durchschwingen nach einem Smash hart auf den Rücken traf. Sylvia jedoch, zäh wie sie ist, hat dann nach einer kurzen Verletzungspause das Spiel fortgesetzt. Nach diesen letzten Durchgängen stand es schon 6:1 für uns. Somit konnte Andreas sein noch ausstehendes Einzel gegen Sascha Meier ganz entspannt angehen, welches er dann auch mit 21:13 und 21:15 gewann. Nach diesem Spieltag führt die SG EBC-Lieth II die Tabelle mit 10:0 Punkten und einem super Spielverhältnis von 33:7 an. Wir freuen uns jetzt alle schon wieder auf den nächsten Gegner. Vielleicht heißt es dann ja wieder 7:1 für die SG EBC-Lieth. Ja,ja ist ja gut, nicht Größenwahnsinnig werden, denn abgerechnet wird zum Schluss.
 

Zuletzt geändert am: 28.10.2012 um 18:42

Zurück zur Übersicht

 

Loading the player ...

EBC-Logo

up