skip to content
RSS-Feed Elmshorner-BC.de Drucken Suche Sitemap Impressum Kontakt Home

Mannschaften - SG EBC/SV Lieth I

Brandaktuelle Informationen zu den Mannschaften, die Tabellen, die Spielpläne sowie alle Spielberichte findest Du beim KBV-West.

 

NEWS:

19.03.2019: EBC1 schafft Klassenerhalt im Bezirk

Nachdem unser Tabellennachbar TV Jahn sein letztes Spiel 8:0 verloren hat, konnten wir bis zum Saisonende unseren sechsten Tabellenplatz mit zwei Punkten Vorsprung vor den Abstiegsrängen erfolgreich verteidigen. So wird EBC1 wohl auch kommende Saison in der Bezirksklasse antreten dürfen. Durch die geplante Umstrukturierung der Bezirke durch das Projekt SHBV Vision, kann man gespannt sein auf die zukünftigen Gegner.

weiter lesen


09.03.2019: EBC1 beendet Saison

Im heutigen Heimspiel gegen den TSV Holm wollten wir nochmal alles geben, um unseren sechsten Tabellenplatz hoffentlich zu festigen. Im Spiel gegen den Tabellenfünften aus Holm mussten wir auf unseren Stammspieler Martin verzichten. Er wurde durch Malte ersetzt, der mit Ove im 2.HD den Spieltag eröffnen durfte. Alle drei Doppel wurden zeitgleich gespielt. Alle gingen über drei Sätze - leider konnten nur Enno und Marcel gewinnen. Claudia und Sabrina wie auch Malte und Ove mussten den dritten Satz jeweils den Holmern überlassen. Aber auf jeden Fall "knappe Kisten". In den folgenden drei Herreneinzeln konnte auch "nur" Enno gewinnen - Marcel und Malte mussten die Siege Ihren Gegnern überlassen. Nun stand es 2:4 aus Sicht des EBC1. Im Mixed konnten Claudia und Ove einen klaren Zweisatzsieg einfahren, so dass Sabrina nun Gas geben musste. Nach verlorenem ersten Satz, drehte sie jedoch das Spiel und unter dem Applaus und den Anfeuerungen ihrer Mannschaftskollegen sicherte sie mit einem tollen Dreisatzsieg das Unentschieden für uns. Dieses Ergebnis brachte uns einen weiteren Punkt in der Tabelle, so dass wir nun zwei Punkte vor dem TV Jahn liegen. Da Jahn noch zwei Spiele hat, haben sie aber noch die theoretische Chance auf 4 Punkte...mal schauen, was die Jahner erspielen - das liegt nun nicht mehr in unserer Hand. Wir sind jedenfalls froh den direkten Abstieg - zumindest aktuell - aus eigener Kraft verhindert haben. Mal schauen, wie die Saison noch ausgeht und was dann in der kommenden Saison an Neuerungen durch die Umstrukturierung im SHBV auf uns zukommt. Wir halten euch auf dem Laufenden!

weiter lesen


02.03.2019: Strohhalm ergriffen :-)

Heute durften wir zum Auswärtsspiel nach Kiel gegen die SG Kiel / Suchsdorf. Nach einer langen Anreise begannen wir mit dem 1.Herrendoppel und dem Damendoppel. Aber weder Marcel und Ove noch Claudia und Sabrina konnten ihre Spiele gewinnen. 0:2 gegen uns... Enno und Martin konnten dann im 2.HD den Anschlußpunkt holen. Marcel unterlag im 1.HE...1:3 gegen uns...Enno gewann sein 2.HE, Claudia und Ove unterlagen im Mixed: 2:4 gegen uns...Sabrina entschied sich dann im Einzel im ersten Satz beim Stand von 23:23 einfach mal die nächsten zwei Punkte zu machen und gewann nach dem ersten Satz mit 25:23 auch den zweiten mit 21:17. 3:4 gegen uns...Im letzten Spiel des Tages hatte Martin es dann im 3.HE in der Hand den wichtigen Punkt zum 4:4 Unentschieden zu holen - und dieses schaffte er dann auch :-) Mit diesem Unentschieden haben wir mit dem TV Jahn den Tabellenplatz getausch und damit den direkten Abstiegsplatz verlassen. Uns bleibt nun noch ein Spiel - Jahn hat noch derer zwei. Am 16. März ist die Saison vorüber und dann wissen wir genau, wo wir in der Tabelle stehen. Wir haben unser letztes Spiel am 9. März in eigener Halle gegen den TSV Holm. Kommt gerne alle zu 15 Uhr zum Anfeuern in die Halle :-)

weiter lesen


16.02.2019: die Luft wird dünner...

Im Heimspiel gegen die SG Hammer / Altenholz konnten wir leider erneut nur drei der acht Punkte für uns vom EBC1 einspielen. Nach den drei Eingangsdoppeln stand es 2:1 für den Gegner. Nur unser zweites Herrendoppel aus Enno und Martin konnte gewinnen. In den folgenden Einzeln konnte Marina ihres gewinnen und Enno konnte das 2. HE für sich entscheiden. Weder Martin noch das Mixed aus Claudia und Ove konnten punkten. Im letzten Spiel des Tages konnte Marcel leider auch nicht gewinnen, so dass die gegner ihren Siegpunkt erspielen konnten. Nun bleiben uns noch zwei Spiele um mind. einen Punkt zu holen, der vielleicht den rettenden sechsten Tabellenplatz bedeuten würde.

weiter lesen


05.02.2019: Klassenerhalt der ersten Mannschaft gefährdet

Die Mannschaft ist bis auf Stefan wieder gesund und fit. Soweit die guten Nachrichten… Leider stehen wir nach dem vierten Rückrundenspiel immer noch auf dem vorletzten Tabellenplatz. Nachdem wir im ersten Rückrundenspiel gegen TV Jahn 1 immerhin ein 4:4 erarbeiten konnten, haben wir im nächsten Spiel gegen SG Hohenlockstedt/ Nordoe 1 ein 8:0-Niederlage hinnehmen müssen. Der Tabellenzweite war sehr stark und hat konzentriert gespielt und verdient gewonnen. Einzig das Damendoppel mit Sabrina und Claudia und Enno im zweiten Herreneinzel konnten immerhin einen dritten Satz herausschlagen. Letztendlich hatten wir diesem Gegner jedoch wenig entgegen zu setzen. Besser lief es gegen den Tabellenletzten MTSV Hohenwestedt 1, den wir mit 6:2 souverän besiegen konnten. Die Spiele gingen sehr deutlich aus. Lediglich das 1. HD mit Marcel und Ove sowie das 1. HE, das wie immer von Marcel bestritten wurde, gingen an die Gegner. Das nächste Spiel eine Woche später gegen den Tabellenersten SG Lohe-Rickelshof/ Heide 2 mussten wir allerdings wieder verloren geben. Es war ein unglückliches 3:5 mit fünf Dreisatzspielen. Die drei ersten Spiele (1. HD, 2. HD und DD) gingen jeweils in drei Sätzen an den Gegner. Sabrina und Thomas Abshagen, der im spontan für den erkälteten Martin das 3. HE gespielt hat, haben ihre Spiele leider verloren. Lediglich das Mixed mit Claudia und Ove hat souverän einen klaren Sieg eingefahren. Immerhin konnten Marcel (1. HE) und Enno (2. HE) ihre Spiele knapp in drei Sätzen gewinnen. Es wäre schön gewesen, wenn wir dem Tabellenführer einen Punkt hätten abnehmen können. Das Spiel am 16.2.219 in eigener Halle gegen den Absteiger SG Hammer/ Altenholz 3 müssen wir auf jeden Fall, wie im Hinspiel (Sieg 6:2) gewinnen, damit wir eine Chance haben, in der Klasse zu bleiben.

weiter lesen


02.02.2019: 5:3 - das genügt...leider auch für den Gegner :-O

Beim heutigen Spiel des EBC1 gegen den Tabellenführer aus Lohe Rickelshof / Heide hatten wir Hoffnung auf einen Punkt, die aber leider nicht erfüllt wurde. Bereits nach den drei Eingangsdoppeln stand es trotz jeweils drei gespielter Sätze 3:0 für den Gegner. In den folgenden Einzeln konnten Marcel und Enno verkürzen, aber leider Sabrina und Ersatzspieler Thomas (spielte das Einzel für Martin, der nach dem Herrendoppel krankheitsbedingt nicht mehr antreten konnte) ihren Gegnern nicht den Punkt entreissen. Im Mixed konnten Claudia und Ove trotz Zweisatzsieges nur noch Ergebniskosmetik betreiben. 3:5 verloren. Gegen den Tabellenführer zwar kein schlechtes Ergebnis, aber dem erhofften Klassenerhalt hat's uns leider nicht näher gebracht. Weiter geht's in zwei Wochen gegen die SG Hammer / Altenholz.

weiter lesen


27.01.2019: Mission Klassenerhalt gestartet

Nachdem EBC1 zuletzt bis auf den zweitletzten Tabellenplatz abgerutscht war, begann heute die Mission "Klassenerhalt". Mit vollzähliger Mannschaft fuhren wir zum Tabellenletzten MTSV Hohenwestedt. Wir begannen auf zwei Feldern mit dem 1.HD von Marcel und Ove sowie dem DD aus Sabrina und Claudia. Die Jungs konnten dabei nicht überzeugen, aber die Mädels drehten einen 6:13 Rückstand noch in einen 23:21 Satzgewinn und holten dann auch den Spielsieg. Enno und Martin hatten im 2.HD keine Probleme mit ihren Gegnern, genauso wenig wie Sabrina, die im Einzel die Oberhand behalten konnte. Enno und Martin holten dann in den beiden Einzeln jeweils die letzten Punkte und sicherten damit den Spielsieg für den EBC1. Marcel konnte in seinem 1. HE nicht gewinnen, dafür durften Claudia und Ove nach klar gewonnenem ersten Satz den zweiten mit 25:23 für sich beenden und sicherten damit den 6:2 Endstand für den EBC. Ein wichtiger Sieg, der in der Tabelle Anschluß an den drittletzten (Jahn) hergestellt hat und hoffentlich eine gute Ausgangsbasis für die restlichen Spiele der Saison bedeutet. Am kommenden Wochenende erwarten wir zu Hause den Tabellenführer aus Lohe Rickelshof / Heide. Mal schauen was da "geht" :-)

weiter lesen


26.11.2018: Spielbericht EBC1 gegen Absteiger SG Hammer/ Altenholz

Fünundsiebzig Minuten Fahrt für eine Niederlage. Am Samstag, den 24.11.2018 spielten wir in Kiel gegen den Absteiger SG Hammer/ Altenholz. Das Punktspiel fing super mit zwei knappen Zweisatzsiegen an: das Damendoppel Sabrina und Claudia gewannen ihr Doppel ebenso wie Marcel und Stefan das 1. Herrendoppel. Die beiden eingesetzten Ersatzspieler Thomas und Malte schlugen sich wacker im 2. HD, unterlagen jedoch letzendlich.

Die beiden Stammspieler Marcel (1. HE) und Enno (2. HE) unterlagen jedoch ebenso klar, wie Malte im 3. Herreneinzel. Auch das Mixed, das Sabrina und Thomas stellenweise sehr gut spielten, ging mit einem klaren Sieg an die Gegner. Claudia musste ihr Dameneinzel leider kurz vor Ende des 1. Satzes verletzungsbedingt abbrechen.

Alles in allem sehr gut Spiele, von denen jedoch leider sechs der acht verdient nach Kiel gingen.

weiter lesen


28.10.2018: knappe Kiste

Vergangenen Samstag empfing der EBC1 zu Hause die SG Hohenlockstedt / Nordoe 1. Trotz dreier Dreisatzspiele (u.a. im 1.HE und 2.HD) konnten wir lediglich die drei Spiele mit Damenbeteiligung für uns entscheiden. Bei acht zu vergebenen Punkten leider zu wenig. Die fehlenden Stammspieler Marcel und Stefan konnten durch Ove und Thomas leider nicht stark genug ersetzt werden. Bleibt zu hoffen, dass das 3:5 Endergebnis im Rückspiel gedreht werden kann.

weiter lesen


24.09.2018: Auftakt EBC1 in der Bezirksklasse

Nach dem unglücklichen 4:4-Auftaktspiel gegen den Absteiger TSV Holm, hat die erste Mannschaft des Elmshorner Badminton Clubs gegen den Mit-Aufsteiger MTSV Hohenwestedt 1 wieder einen 7:1 Sieg geholt. Aber von Anfang an… Das erste Punktspiel der Saison gegen Holm in Holm war hart umkämpft. Es gab 4 Dreisatzspiele und durchgängig viel Punkte auf beiden Seiten. Das Mixed mit Stammspielerin Claudia und Ersatzmann Ove war ebenfalls hart umkämpft. Gott sei Dank konnten die beiden immerhin das 4:4 sichern. Das Spiel gegen Hohenwestedt, das auf einen Trainingsabend verschoben wurde, war deutlich leichter. Das lag wahrscheinlich in erster Linie daran, dass die beiden Stammspieler krankheitsbedingt ausgefallen sind und der MTSV nur mit drei Herren angereist ist. Trotz drei Dreisatzspielen, hat der EBC1 hier einen deutlichen 7:1-Sieg davon tragen. Das nächste Spiel ist gegen SG Hohenlockstedt/ Nordoe 1 am 27.10. geplant. Wir werden dies wahrscheinlich auf einen Trainingsabend verlegen. Die Tatsache, dass Holm am vergangenen Wochenende deutlich mit 7:1 gegen Hohenlokstedt/ Nordoe gewonnen hat, lässt hoffen, dass wir ebenfalls wieder einen Sieg erringen können.

weiter lesen


up