skip to content
RSS-Feed Elmshorner-BC.de Drucken Suche Sitemap Impressum Kontakt Home

Mannschaften - SG EBC/SV Lieth I

Brandaktuelle Informationen zu den Mannschaften, die Tabellen, die Spielpläne sowie alle Spielberichte findest Du beim KBV-West.

 

NEWS:

26.11.2018: Spielbericht EBC1 gegen Absteiger SG Hammer/ Altenholz

Fünundsiebzig Minuten Fahrt für eine Niederlage. Am Samstag, den 24.11.2018 spielten wir in Kiel gegen den Absteiger SG Hammer/ Altenholz. Das Punktspiel fing super mit zwei knappen Zweisatzsiegen an: das Damendoppel Sabrina und Claudia gewannen ihr Doppel ebenso wie Marcel und Stefan das 1. Herrendoppel. Die beiden eingesetzten Ersatzspieler Thomas und Malte schlugen sich wacker im 2. HD, unterlagen jedoch letzendlich.

Die beiden Stammspieler Marcel (1. HE) und Enno (2. HE) unterlagen jedoch ebenso klar, wie Malte im 3. Herreneinzel. Auch das Mixed, das Sabrina und Thomas stellenweise sehr gut spielten, ging mit einem klaren Sieg an die Gegner. Claudia musste ihr Dameneinzel leider kurz vor Ende des 1. Satzes verletzungsbedingt abbrechen.

Alles in allem sehr gut Spiele, von denen jedoch leider sechs der acht verdient nach Kiel gingen.

weiter lesen


28.10.2018: knappe Kiste

Vergangenen Samstag empfing der EBC1 zu Hause die SG Hohenlockstedt / Nordoe 1. Trotz dreier Dreisatzspiele (u.a. im 1.HE und 2.HD) konnten wir lediglich die drei Spiele mit Damenbeteiligung für uns entscheiden. Bei acht zu vergebenen Punkten leider zu wenig. Die fehlenden Stammspieler Marcel und Stefan konnten durch Ove und Thomas leider nicht stark genug ersetzt werden. Bleibt zu hoffen, dass das 3:5 Endergebnis im Rückspiel gedreht werden kann.

weiter lesen


24.09.2018: Auftakt EBC1 in der Bezirksklasse

Nach dem unglücklichen 4:4-Auftaktspiel gegen den Absteiger TSV Holm, hat die erste Mannschaft des Elmshorner Badminton Clubs gegen den Mit-Aufsteiger MTSV Hohenwestedt 1 wieder einen 7:1 Sieg geholt. Aber von Anfang an… Das erste Punktspiel der Saison gegen Holm in Holm war hart umkämpft. Es gab 4 Dreisatzspiele und durchgängig viel Punkte auf beiden Seiten. Das Mixed mit Stammspielerin Claudia und Ersatzmann Ove war ebenfalls hart umkämpft. Gott sei Dank konnten die beiden immerhin das 4:4 sichern. Das Spiel gegen Hohenwestedt, das auf einen Trainingsabend verschoben wurde, war deutlich leichter. Das lag wahrscheinlich in erster Linie daran, dass die beiden Stammspieler krankheitsbedingt ausgefallen sind und der MTSV nur mit drei Herren angereist ist. Trotz drei Dreisatzspielen, hat der EBC1 hier einen deutlichen 7:1-Sieg davon tragen. Das nächste Spiel ist gegen SG Hohenlockstedt/ Nordoe 1 am 27.10. geplant. Wir werden dies wahrscheinlich auf einen Trainingsabend verlegen. Die Tatsache, dass Holm am vergangenen Wochenende deutlich mit 7:1 gegen Hohenlokstedt/ Nordoe gewonnen hat, lässt hoffen, dass wir ebenfalls wieder einen Sieg erringen können.

weiter lesen


15.09.2018: Erstes Saisonspiel für EBC1

Am gestrigen Samstag spielte EBC1 beim TSV Holm 1 sein erstes Spiel der neuen Saison. Dabei trafen der Aufsteiger (EBC1) und der Absteiger in die Bezirksklasse Mitte aufeinander. EBC1 musste leider auf Stammspieler Stefan Witt verzichten. Für Stefan kam Ove zum Einsatz. In den drei Eingangsdoppeln konnten Enno und Martin fix den ersten Punkt des Tages für den EBC1 sichern. Claudia und Sabrina mussten sich leider in 2 Sätzen ihren Gegnerinnen beugen. Im 1.HD mussten Marcel und Ove erstmal eine Abstimmung finden und konnten schlussendlich im dritten Satz mit 27:25 ihre Gegner besiegen. Sabrina gewann ihr Dameneinzel und so stand es 3:1 für den EBC. Nachdem in der Folge alle drei Herreneinzel verloren gingen, lag die letzten Hoffnung auf ein Unentschieden auf dem Mixed von Claudia und Ove. Nach verlorenem ersten Satz fanden die dann aber immer besser ins Spiel und konnten so mit einem Dreisatzsieg den 4:4 Endstand des Spiels herstellen. 

Weiter geht für den EBC1 am Dienstagabend ab 19.30 Uhr im Nachholspiel gegen den MTSV Hohenwestedt 1.

weiter lesen


03.06.2018: EBC1 in der Bezirksklasse West

Durch die Meisterschaft in der abgelaufenen Saison ist EBC1 in die Bezirksklasse des Bezirkes Mitte aufgestiegen. Gegner in der kommenden Saison werden TSV Holm I, SG Hammer/ Altenholz III, SG Lohe-Rickelshof/ Heide II, MTSV Hohenwestedt I, SG Hohenlockstedt/ Nordoe I, TV Jahn I und der Kieler TV I sein. 

weiter lesen


25.03.2018: EBC 1 macht die perfekte EBC-Saison klar

Nachdem der Aufstieg bereits seit einigen Spielen so gut wie sicher war, haben wir vom EBC 1 am Samstag im letzten Saisonspiel in eigener Halle den Aufstieg mit einem Sieg gegen Vineta v. 1920 Schacht-Audorf besiegeln können. Leider hat es uns Schacht-Audorf durch die Anreise von nur drei Herren zusätzlich einfach gemacht, einen 7:1.Sieg davontragen zu können. Einzig Sabrina musste sich ihrer Gegnerin in zwei klaren Sätzen geschlagen geben. Wir freuen uns jedoch, dass Sabrina, die krankheitsbedingt die letzten Spiele pausieren musste, im letzten Punktspiel dabei sein konnte. So konnten wir in unserem letzten Spiel mit der Stammbesetzung den Aufstieg gemeinsam erringen. Wir freuen uns über eine spannende nächste Saison in der Bezirksklasse.

Damit sind BEIDE Mannschaften des EBC in dieser Saison Meister ihrer Klassen geworden und haben den Aufstieg geschafft :-) 

weiter lesen


05.03.2018: Erster Punktverlust von EBC1

Nachdem bisher wirklich alles glatt gelaufen ist in dieser Saison, mussten wir uns am Wochenende der ersten Mannschaft des Barmstedter MTV stellen. Leider ohne Sabrina, die bis auf weiteres ausfällt. Wir wünschen ihr alles Gute!

In Barmstedt lief es leider gar nicht so gut. Während Marcel und Stefan das erste Doppel knapp in drei Sätzen gewannen, bekamen Martin und Enno im zweiten Doppel eine gehörige Abreibung. Auch das Damendoppel mit Claudia und Ersatzspielerin Katrin ging klar an die Gastgeber. Claudia hat in ihrem Dameneinzel wacker gekämpft, jedoch ebenfalls deutlich verloren. Das Mixed hingegen brachten Katrin und Martin sicher nach Hause. Marcel verlor leider den ersten Satz seines 1. Herreneinzels nur knapp und musste sich dann in einem klaren zweiten Satz geschlagen geben. Bei Stefan, der das zweite Herreneinzel bestritt, lief es besser. Er gewann den ersten Satz knapp und konnte dann auch den zweiten Durchgang sicher für sich entscheiden. Spannend wurde es noch bei Enno im dritten Herreneinzel. Nach einigen Schürfwunden und der Erschöpfung nahe, gewann er das Spiel gegen seinen Gegner äußerst knapp in drei Sätzen. Insgesamt reichte es so noch zu einem 4:4 unentschieden. Wir stehen damit immer noch an der Tabellenspitze mit 21:1 Punkten. Die nächsten Spiele gegen Itzehoe III, Büsum und Schacht-Audorf müssen wir auf jeden Fall noch souverän gewinnen, damit das auch sicher so bleibt und der Meistertitel geholt werden kann. Ein großes Lob geht an den BMTV, der immer ein wirklich leckeres Buffet zur Verfügung stellt!

weiter lesen


03.12.2017: SV Hemmigstedt – EBC 1

Mitten am Samstagnachmittag machten wir uns auf den Weg nach Hemmingstedt bei Heide. Vorbei an der Shell-Raffinerie, die das ganze Jahr über Festbeleuchtung hat, waren wir pünktlich um 16:30 Uhr an der Halle. Allerdings mussten wir noch 15 Minuten warten, bis der „Schlüsselmeister“ kam. Immerhin war die Halle schön warm und wir konnten leicht verspätet mit den Spielen beginnen. Das erste Herrendoppel wurde schnell und souverän von Marcel und Stefan gewonnen. Das zweite Herrendoppel mit Martin und Enno war kurz vor Ende des zweiten Satzes jäh zu Ende, da unser Gegner Sven verletzungsbedingt aufgeben musste. Damit fiel auch leider das Mixed mit Claudia und Enno ins Wasser und wir mussten uns alle Spiele von der Tribüne ansehen. Das war im Falle der Herreneinzel über weite Strecken eine eher traurige Angelegenheit, denn viele Fehler auf unseren Seiten zogen die Spiele in die Länge. Marcel hat sein erstes Einzel zwar souverän nach Hause gebracht, doch Stefan (2. HE) und Martin (3. HE) mussten jeweils in den dritten Satz, den sie jedoch dann beide ebenfalls hoch gewannen. Das Damendoppel haben Sabrina und Claudia überlegen gewonnen. Im Dameneinzel hat Sabrina konsequent gespielt und unseren Sieg mit dem achten Punkt vollständig gemacht. So sind wir dann zwar mit einem 8:0-Sieg im Gepäck, jedoch nicht ganz zufrieden mit unserer Leistung, wieder gen Heimat gefahren. Das war nun immerhin eine famose Hinrunde nach der wir mit 14:0 Punkten an der Tabellenspitze der Kreisliga stehen.  Wir wollen auch in der Rückrunde, die am 27. Januar 2018 gegen Barmstedt II startet, die Tabellenführung verteidigen und aufsteigen. Bisher haben wir alle Spiele gut gemeistert und in der Regel deutlich gewonnen. Einen besonderen Dank möchte ich an unsere Ersatzspieler los werden, die uns bei unseren Siegen geholfen haben. Danke an Johanna, Anja, Katrin, Ove und Ella!!

weiter lesen


19.11.2017: TSV Vineta Schacht-Audorf – EBC 1

Es sollte eigentlich ein klares Spiel werden und wir wollten wieder siegen. Nachdem wir uns über unsere letzten beiden Gegner gewundert hatten, da diese mit unserer KGSE-Halle große Schwierigkeiten hatten, hatten wir diesmal enorme Schwierigkeiten, uns auf die Halle in Schacht-Audorf einzustellen. Einzig das 2. Herrendoppel mit Martin und Enno sowie das 3. Herreneinzel von Enno haben wir klar und problemlos gewonnen. Das Mixed mit Martin und unserer Joker-Ersatzdame Ella war stark umkämpft, ging jedoch leider in zwei Sätzen an den Gegner. Auch das Damendoppel ging leider ebenfalls mit zwei knappen jedoch recht klaren Sätzen an Schacht-Audorf. Sabrina hat in ihrer Paradedisziplin Dameneinzel gekämpft wie eine Löwin, musste sich jedoch gegen die routinierte Gegenspielerin knapp im dritten Satz geschlagen geben. Das erste Herrendoppel kam mit den Gegnern und der gegnerischen Halle so gar nicht zurecht, erkämpfte sich jedoch den Sieg in drei Sätzen. Auch im 1. Herreneinzel hatte Marcel Mühe, seinen Gegner zu bezwingen, schaffte es jedoch knapp in zwei Sätzen. Stefan musste in seinem 2. Herreneinzel mehr kämpfen und gewann letztendlich nach zwei knappen Sätzen den dritten Satz deutlich. So stand es am Ende 5:3 für uns. Ein glücklicher Sieg!

weiter lesen


11.11.2017: So kann es weitergehen...

Der fünfte Sieg in Folge für die erste Mannschaft des EBC. Nachdem wir beim Heimspiel letzte Woche SG Hohenlockstedt / Nordoe mit 7:1 besiegt hatten, haben wir an diesem Samstag Itzehoe III furios mit 8:0 nach Hause geschickt. Da Martin ausgefallen und zusätzlich Claudia kurzfristig krank geworden ist, mussten wir auf die Stammspieler der vorherigen Saison, Ove und Anja, zurückgreifen. Das erste Doppel mit Marcel und Stefan war wie immer überragend und besiegte Frank und Reimer deutlich in zwei Sätzen. Das einzig wirklich knappe Spiel lieferten sich Sabrina und Anja im Damendoppel. Der dritte Satz ging mit 24:22 Punkten denkbar knapp an den EBC. Enno und Ove hatten im zweiten Doppel ebenfalls leichtes Spiel gegen Marc und Jörg. Das Dameneinzel als auch alle Herreneinzel gewannen wir klar und deutlich. Ebenso wie das Mixed, das auch in zwei klaren Sätzen an die beiden Ex-Stamm-Ersatzspieler Ove und Anja ging. Zusammen mit der zweiten Mannschaft, die zeitgleich ihr Punktspiel gegen SV Hörnerkirchen bestritt, herrschte eine ausgelassene Stimmung. Durch das Ausleihen von Anja aus der zweiten Mannschaft, wurde es im letzten Spiel, dem Mixed von Johanna und Dirk, noch mal spannend. Es ging um Sieg oder Unentschieden. Glücklicherweise konnten Johanna und Dirk das hart umkämpfte Spiel am Ende für sich und den EBC2 entscheiden. Die letzten beiden Spiele des Jahres finden Auswärts gegen Vineta v. 1920 Schacht-Audorf (19.11.) und gegen Hemmingstedt (02.12.) statt. Wir hoffen, bei diesen Spielen vollständig antreten und die Siegesserie fortsetzen zu können.

weiter lesen


up