skip to content
RSS-Feed Elmshorner-BC.de Drucken Suche Sitemap Impressum Kontakt Home

Midwinter (traum) ...

3.12.2012
News >> EBC II

...des EBC II könnte man fast sagen - würden wir in Skandinavien leben - denn dort wird mancherorts das sog. Luciafest am 13.12. gefeiert. Die Tage werden bald länger und das Licht kehrt zurück. Feiern wir aber nicht und so haben wir uns unseren Badmintonhorizont selbst erhellt und thronen ganz oben in der Tabelle. In einer von uns - zum Saisonbeginn nie erwarteten Serie - haben wir einen glatten Durchmarsch hingelegt und die Hinrunde mit 18:0 Punkten aus 9 Spielen abgeschlossen. Unser letztes Hinrundenspiel gegen Hörnerkirchen hatten wir in Absprache mit unserem Gegner von 15 auf 13 Uhr vorverlegt. Unsere Gegner waren nach eigener Aussage in Spitzenbesetzung angereist, drohte ihnen doch bei einer Niederlage und einem Sieg des drittplatzierten Kremperheide III gegen Wacken am darauffolgenden Sonntag, ein abrutschen auf den dritten Tabellenplatz. Wir wollten jedoch auch unbedingt gewinnen, damit wir für die Rückrunde ein fettes Polster haben, um die Saison möglichst mit dem erneuten Titelgewinn im März zu beenden - soweit das Ziel! 

(EBC II - v.links.: Tim, Sylvia, Gunawan, Anja, Dude (aka:Holger), Andreas)

Die Begegnung gegen Hörnerkirchen wurde mit den beiden Herrendoppeln und dem Damendoppel auf drei Feldern begonnen. Gunawan und Tim hatten im zweiten Herrendoppel mit ihren Gegnern nie richtig Probleme und gewannen ihr Match - immer in Führung liegend - mit 21:14 und 21:18. Andreas und Dude hatten gegen ihre Gegner - die Brüder Ulf und Nils Britoschek - leider keine Chance, da diese nahezu fehlerfrei und schön druckvoll spielten. Das Spiel endete leider aus unser Sicht mit 9:21 und 14:21. Auch Anja und Sylvia hatten gegen ihre Gegnerinnen Marina und Kirsten so ihre Probleme und brauchten die volle Distanz von drei Sätzen, um letztlich als Siegerinnen vom Platz zu gehen - wobei der dritte Satz mit 22:20 nach einem 19:20 Rückstand äußerst knapp und spannend endete. Im Anschluss wurden die drei Herreneinzel gespielt, die alle ohne Bedrängnis souverän auf das Punktekonto des EBC geschrieben wurden. Spannend waren nochmal das im Anschluss ausgetragene Mixed sowie das Dameneinzel. Im Mixed von Gunawan und Sylvia (ein Zweisatzmatch) gegen Reiner und Marina benötigten Gunawan und Sylvia im ersten Satz 26 Punkte, um diesen mit Zweipunkteabstand für sich zu entscheiden. Der Zweite endete souverän mit 21:12. Anja hatte mit ihrer Gegnerin auch eine durchaus ernst zu nehmende Gegnerin angetroffen. Sie verbuchte die zwei Gewinnsätze zwar auch auf ihrem Erfolgskonto, musste sich bei einigen Ballwechseln aber ganz schön strecken und es bedurfte einiger Anfeuerungsanstrengungen vom zuschauenden Willy. Am Ende dieses Spieltages haben wir gegen Hörnerkirchen ein nie erwartetes 7:1 Ergebnis erreicht und sie damit aufgrund des Sieges von Kremperheide III auf den dritten Tabellenplatz durchgereicht. Zum Abschluss gab es noch ein kleines Siegesgläschen, etwas nettes vom Kuchenbuffet und schön anzusehende Spiele der Ersten die im Anschluss gegen Schacht-Audorf antrat und ebenfalls den Spieltag mit einem schönen und wichtigen 7:1 Sieg beendete und damit den dritten Tabellenplatz belegt.

Zuletzt geändert am: 3.12.2012 um 23:02

Zurück zur Übersicht

 

Loading the player ...

EBC-Logo

up